Vor dem Wachwerden ist das Licht toll

Wenn man für eine Reportage eine Nachtschicht mitmachen muß, kommt man auf den Heimweg mitunter in den Genuß eines dieser tollen Sonnenaufgänge für die Naturfotografen gerne wochenlang jeden Morgen an irgendeine tolle Stelle wandern. Wenn man dann selbst nicht mehr schafft, als die Jackentaschenkamera zu benutzen (auf dem Weg ins Bett sind Chipgröße, Rauschen usw. sowas von egal), dann kann man das nicht, ohne irgendwas zwischen Bewunderung und Unverständnis über dieses Frühaufsteher zu empfinden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s