Diskreditieren? Dafür brauchen die Piraten die Emma nicht…

„Ein Piratenmitglied schrieb, der Emma-Artikel sei „ein manipulativer und armseliger Artikel, dessen einziges Ziel es ist, die Piratenpartei mit allen Mitteln zu diskreditieren“.“

Naja, aber wer in solchen Fällen dann Bilder der brennenden „Emma“ ins Netz stellt, der braucht eigentlich niemanden mehr, der sich ums diskreditieren kümmert. Das ist dann ein Selbstläufer.

Und eine Bücherverbrennung war es dann wohl auch nur deswegen nicht, weil die „Emma“ ein Magazin ist. Schreibe mal einer ein kritisches Buch über die Piraten…

„Es war nicht die Partei, sondern ein einzelnes Mitglied. Wir distanzieren uns“ und “ Die Piratenpartei heißt einen solchen Umgang mit Presseerzeugnissen auf keinen Fall gut, sondern kritisiert ihn.“, heißt es auf der offiziellen Twitter-Seite der Piratenpartei.

Soll heißen: das waren nicht wir, das war nur einer von uns, und unsere Mitglieder sind irgendwie auch nicht wir, sondern die. Es sei denn wir wollen wir sein, um uns gegenüber einem von uns, der zu  denen gehört, die nicht wir sind, zu distanzieren weil die zwar bei uns mitmachen, aber nicht wir sind. 

Da kann man nur den großen Groucho Marx zitieren und bitten da mal genau drüber nachzudenken:

„I don’t care to belong to a club that accepts people like me as members.“

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/wirbel-um-emma-verbrennung-durch-piraten-1.2651086

Advertisements

One thought on “Diskreditieren? Dafür brauchen die Piraten die Emma nicht…

  1. Die zitierte Textstelle stammt von mir. Die grenzenlose Idiotie mit dem Verbrennen dagegen nicht. Wie die allermeisten lehne auch ich das entschieden ab. Es ist ja nicht mal sicher, ob die entsprechende Person überhaupt Mitglied der Piratenpartei ist. Einzelne Idioten gibts halt immer und überall, man muss nur aufpassen, dass sie nicht Überhand nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s