Arbeit ist scheiße!

Manchmal fragt man sich ob die Werktätigen in diesem Land nicht doch die Dummen sind. Denn irgendwie läßt man uns ja nichtmal in Ruhe arbeiten.

Jetzt hat das Landgericht Frankfurt entschieden, daß es zumutbar ist, daß ein berufstätiger Mieter alle 3-4 Stunden nach hause fährt und die Wohnung lüftet.

Wo leben Richter die sowas entscheiden und können Fabrikarbeiter jetzt vor dem Arbeitsgericht auf Lüftungspausen klagen?

Und was ist nachts? Muß ich da jetzt alles 3 Stunden den Wecker stellen und stoßlüften?

 

„Lieber Anrufer, der Feuerwehr-Notruf 112 ist derzeit nicht besetzt, weil wir gerade alle mal heimgegangen sind und unsere Wohungen lüften. Legen sie einen Scheit nach und probieren sie es später nochmal. Danke für Ihren Anruf!“

http://www.fr-online.de/frankfurt/schimmel-in-der-wohnung–mieter-muessen-alle-paar-stunden-lueften,1472798,16107114.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s