„Man fragt sich schon, was die zu verbergen haben“*

„“Wir werden die Arbeit der Journalisten nicht behindern“ Deshalb gebe es auch einen Pressecounter, an dem bei Fragen und Problemen geholfen werden könne.“

Und deswegen ist das Filmen und Fotografieren auf dem Piratenparteitag, abgesehen von einer eingezäunten Inszenierungszone, verboten.

Soviel zur vielbeschworenen Transparenz.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/piraten-wollen-filmen-auf-parteitag-in-niedersachsen-einschraenken-a-844940.html

Sowas kannte ich bislang nur von NPD-Parteitagen!

* Frank Rieger, Erster Vorsitzender des DJV Niedersachsen

 

http://www.sueddeutsche.de/politik/parteitag-mit-mixed-zone-journalistenverband-ruegt-niedersaechsische-piraten-1.1414746

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s