Wo die Piraten Recht haben…

Man kann guten Gewissens zugeben, daß die Piraten in manchen Punkten Recht haben. Zum Beispiel, wenn sie sagen, daß noch nicht alle Institutionen in der Realität des Jahres 2012 angekommen sind. Das Gericht im Pariser Vorort Nanterre ist sicher noch nicht ganz im digitalen Zeitalter angekommen

„Ein französisches Gericht hat dem Magazin „Closer“ die weitere Veröffentlichung der Oben-ohne-Bilder von Prinz Williams Ehefrau verboten. Der Verlag muss die Fotos innerhalb von 24 Stunden an Kate aushändigen.

Wahrscheinlich fährt da jetzt ein Kurier Ausdrucke der Bilder zum Buckingham Palace, die stecken die da in den Aktenvernichter und gut isses!

„“Diese Fotoaufnahmen können nicht als Gegenstand von allgemeinem Interesse gesehen werden, da sie nicht mit den offiziellen oder öffentlichen Auftritten in Zusammenhang stehen“, begründete der Richter seine Entscheidung.“

Ja, gewiss! Aber diese Bilder sich sicher überhaupt keinen Gegenstände und deswegen erscheint das mit dem Aushändigen, sehr weltfremd!

 

http://www.spiegel.de/panorama/leute/william-und-kate-nach-oben-ohne-fotos-erfolg-gegen-closer-a-856443.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s