Neue Risiken auf Reisen

Viele Fotografen haben auf Reisen Angst, daß die Ausrüstung wegkommt, geklaut oder beschädigt wird. Ein neuer toller Ort/Anlaß dafür ist ab jetzt der Flughafen, weil mnache Airlines auf die tolle Idee gekommen sind, den verehrten Kunden ein wenig Extra-Kohle aus den Rippen zu leiern.

Und da wir uns ja mit Rollköfferchen in Kabinengepäckgröße versorgt haben, mit denen das Equipment mit in die Kabine kann (was die Chancen erhöhen sollte, daß man am Ziel noch heile Kameras hat), macht man jetzt kurzerhand Jagd auf Koffer die mehr als 8kg wiegen. Denn wenn man den Kunden zwingt den Kamerakoffer aufzugeben kann man ihm den als zweites Gepäckstück abkassieren (ob die Kameras, Notebook und Co. den Zauber überleben ist ja der Airline egal und wenn der Krempel geklaut wird bekommt man eine lustige Pauschale).

Die Lufthansa z.B. kassiert dann für den zweiten aufgegebenen Koffer 75 bis 450 €. Air Berlin hat das Gewicht für Handgepäck gleich auf 6kg gesetzt…

Dabei wird offenbar ganz gezielt nach lohnenden Objekten Ausschau gehalten, denn irgendwie wurde neulich in Hong Kong just mein Handgepäck (zum ersten mal auf der 6. Flugstrecke der gesamten, bis dahin unkomplizierten, Reise) gewogen. Das Handgepäck der Rentnerinnen vor mir – jeweils Koffer, Handtasche und zwei Einkaufstüten mit denen man apro Rentnerin ein für eine ganze Reihe gedachte Gepäckfach füllen kann – hat keinen interessiert.

Ergebnis: Koffer zu schwer, den müßte ich jetzt aufgeben. Meine strikte Weigerung meine Kameras und den Computer mal durch die Gegend schmeißen zu lassen wie den Wäschekoffer, der nach jeder zweiten Reise entweder defekt oder für 2 Tage verschwunden ist, führt dann zu der völlig schwachsinnigen Lösung, daß ich soviele Dinge aus dem Koffer rausräumen mußte, bis das Gewicht gepaßt hat, er einen lustigen „Approved Cabin Luggage“-Anhänger bekommen hat und ich die Sachen dann unter den Augen der Dame wieder in den Koffer einräumen durfte. Und ja, ich kam mir mehr als verarscht vor, aber wenigstens konnte ich mein Zeug vor den Kofferschubsern retten.

Wie man als Fotograf in Zukunft sinnvoll reisen soll, ist dagegen eine spannende Frage.

http://www.stern.de/reise/service/was-airlines-fuer-ihren-koffer-kassieren-lufthansa-macht-uebergepaeck-teurer-lufthansa-bei-ticketausstellung-ab-1512013-1553996-263b22ada8d07993.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s