Veränderungen

In Frankfurt wächst der Neubau der europäischen Zentralbank aus der ehemaligen Großmarkthalle in den Himmel.

EZB001

 

Das Ostend gehörte bislang nicht gerade zu den angesagtesten Vierteln Frankfurts, die EZB könnte das verändern. Schon jetzt wird abgerissen und neu gebaut, junge Familien verlassen das Viertel. Neben dem Friseursalon entstehen Wohnungen.

EZB004

 

Lange wird es niemand mehr wagen, unbebauten Boden nur dazu zu benutzen, um dort ein altes Auto ungestört verrotten zu lassen.

EZB006

 

Auch Bänker wollen mal außerhalb der Bank essen und man darf durchaus Zweifel haben, ob die aktuelle eher schnitzelorientierte Gastronomie in der direkten Nachbarschaft da eine Zukunft hat.

EZB002

Die EZB wird das Ostend verändern. Ob das Ostend auch die EZB verändern wird und dann bald in der EZB Kantine gelten wird: Eintracht Tag ist Schnitzel Tag…

EZB003

Auch wenn viele Bewohner sich freuen, daß der Ostbahnhof vielleicht irgendwann mal gemacht wird und das Mainufer zu einem echten Schmuckstück umgestaltet wird, gibt es auch Anwohner, die sich nicht über die neuen Nachbarn freuen.

EZB005

 

Denn der Neubau wirft Tagsüber Schatten und nachts macht es die Baustelle taghell. Da hilft es auch nichts, wenn man die EZB eine Seele bekommen hat.

EZB010

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s