Die arroganten Herren „Besserverdiener“ vom Fernsehen

Was für eine arrogante Frechheit von diesem gebührenfinanzierten ARD-Mitarbeiter!

Da sagt der bei 7:22 tatsächlich:

„Sie wissen ja, Fotografen verdienen nicht allzuviel. Erstens können Sie sich einen Abzug vielleicht bestellen – Kai Oliver Pfaffenbach, deutscher Fotograf – und vielleicht noch, was weiß ich, einen Fuffi rüberschicken, oder so.“

http://www.ardmediathek.de/das-erste/leichtathletik-wm-in-moskau-2013/david-storl-wieder-auf-den-punkt-fit-gold?documentId=16527672

Daran, daß man bei Wahlkampfauftritten von Angela Merkel kaum arbeiten kann, weil kein Platz ist, da die Visagistin des ARD-Teams in der ersten Reihe stehen und sich die Rede anschauen muß, hat man sich ja gewöhnt, aber das hier ist nochmal ein Schritt weiter.

Ein Kommentar

  1. Vielleicht hatte sich der Moderator da die üblichen Sätze von der Hintertupfinger Zeitung angeschaut, die 10 Euro für das erste und 5 Euro für jedes weitere Foto zahlt, und gedacht, das wäre „branchenüblich“?! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s