Wie man eine Leica bekommt

Für alle Fotografen, die sich fragen, wer sich eine Leica noch leisten kann.

Sowas bezahlt man als „mandatsbedingten Aufwendung“ über die Kostenerstattung „für Informations- und Kommunikationseinrichtungen“ aus Steuergeldern.

Jedenfalls, wenn man CSU-Abgeordneter im Bayerischen Landtag statt doofer, brav steiuernzahlender Fotograf ist.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/alexander-koenig-luxuskamera-fuer-fraktionsvize-der-csu-in-bayern-a-917827.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s