Sinnfragen

DIe Fragen „Was mache ich da eigentlich? Um was geht es denn bei dem, was ich da fotografiere? Und mache ich das vielleicht eher für mein Ego als mit tollen Fotos als Ziel?“ sollte sich jeder mal stellen. Warum, dafür gibt dieser Text ein tolles Beispiel:

„I know you have some great photographers, Nick Dungan for example, covering the series but it’s the weekend warriors, the self-proclaimed “professional motorsport photographers” that I take umbrage with. They shoot a plethora of poorly composed, unimaginative snapshots of the grid girls then pass the time while the race is on by taking photos of each other drinking coffee.“

http://www.simonpow.com/blog/opinions/an-open-letter-to-the-btcc/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s