Widerlicher Relativismus

Es war ja nur eine Frage der Zeit bis das Internet sich füllt mit Statements von Menschen die die Verurteilung und Schuld des Uli Hoeneß mit Kindesmißbrauch, Vergewaltigung und Mord zu relativieren versucht.

Mich würden die Reaktionen der Menschen die sowas sagen interessieren, wenn Morgen bei ihnen Eingebrochen wird und oder ihr Kind im Straßenverkehr von einem Unfallflüchtigen auch nur leicht verletzt wird und sie die Polizei anrufen und da läuft dann ein Band:

Lieber Bürger,

herzlich willkommen beim Notruf Ihrer Polizei! Wir bedanken uns, daß sie sich für die 110 entscheiden haben.

Solange wir nicht alle Kinderschändern, Vergewaltiger und Mörder erwischt haben, können wir uns nicht um Kleinkram kümmern. Sollte es sich bei ihrem Anliegen um einen Fall von Kindesmißbrauch, Vergewaltigung oder Mord handeln, dann drücken Sie die „2“, sollte es sich nicht um Kindesmißbrauch, Vergewaltigung oder Mord handeln, so legen Sie bitte auf und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt, so in fünf Jahren wäre gut, nochmal!

Es grüßt Ihre Polizei

Advertisements

One thought on “Widerlicher Relativismus

  1. Auf die Bemerkung „Er hat ja keinen umgebracht“ gibt es doch nur eine Antwort: Er hat ja nicht lebenslänglich bekommen. Straftaten werden unteschiedlich bewertet und unterschiedlich bestraft, und damit ist alles gesagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s