Fotografie als Verbrechen

Es geht los. Fotografie wird weiter kriminalisiert!

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kinderpornografie-maas-will-bislang-legale-nacktbilder-verbieten-a-964042.html

Da müssen Eltern in Zukunft aber auzfpassen, daß die kleinen beim nackt im Garten tollen nicht irgendeine Haltung einnehmen, die irgendwer „unnatürlich geschlechtsbetonend“ findet.

Und der Fernsehsender der den nächsten Flitzer bei einem Fußballspiel zeigt, kann auch gleich zwei drei Mitarbeiter in den Knast schicken!

„Darüber hinaus will er aber auch Täter bestrafen, die „unbefugt eine bloßstellende Bildaufnahme von einer unbekleideten anderen Person“ auch außerhalb von Wohnungen machen. Der Entwurf erfasst damit nicht nur Kinder: Auch bloßstellende Aufnahmen von Erwachsenen würden strafbar.“

Und Bilder irgendwelcher Femen-Aktionen sind in Zukunft auch illegale Pornographie.

Und richtig krank wird der Zauber hier:

„Durch Begriffe wie „unbefugt“ will Maas zugleich Eltern vor Verfolgung wegen harmloser Strandfotos ihrer Kinder schützen. „

Also können Eltern erlauben „unnatürlich geschlechtsbetonende“  oder „bloßstellende“ Bilder ihrer Kinder zu machen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s