Bilderklau und Böhmermann – Updated

Was macht man, wenn man als Promi eine Abmahnung kassiert, weil man einfach so fremde Fotos bei twitter postet?

Man wirft den Fotografen namentlich den mehr als 150.000 Followern zu Fraße vor. Deren Zorn möge das schon richten und dem aufmüpfigen Fotografen bescheid stoßen.

Zitat des Kollegen: „Wildfremde schreiben mir nun: „Wer die Ware „Fotografie“ anbietet, weiss, dass es eine sehr flüchtige Ware ist und das Menschen damit auch entsprechend umgehen.““

Update:
Aha, er zahlt das gerne und das ganze andere ist nur dazu da um die armen Menschen vor dem bösen Fotografen zu warnen. Und dann kommt auch noch das Wort „rechtsmißbräuchlich“. Gewagte These.

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 23.26.36

 

Das klingt so als sei es verwerflich Abmahnungen zu verschicken.

Das mag man so sehen, wenn man übersieht, daß eine Abmahnung zum einen für den Täter billiger ist als ein Gerichtsverfahren. Und wenn man zum anderen meint es wäre für Urheber ein leichtes sich nett und manierlich mit den Tätern auf eine sinnvolle Lösung zu verständigen.

Die Erfahrung der meisten Kollegen ist aber schlicht, daß der Versuch eine gütlichen Einigung meistens vergebene Liebesmühe ist, man sich beschimpfen und verarschen lassen kann und das ganze am Ende doch beim Anwalt/Gericht landet.

Die ganzen Punkte in dieser Liste hat sich ja auch niemand ausgedacht: http://www.freelens.com/markt/warum-fotografen-nicht-umsonst-arbeiten-koennen

Und das hier spricht auch Bände: https://rheker.wordpress.com/2015/01/20/das-ist-ja-auch-werbung-fur-mich/ (Und da haben ich sogar brav erstmal nur eine Rechnung geschickt, als ersten Schritt.)

Irgendwann kommt man dann zu dem Schluß, daß man in der Zeit dann was besseres machen kann und das ganze direkt an den Anwalt geht.

Und was würde wohl passieren, wenn jemand dieses Buch hier als PDF ins Netz stellt?

http://www.kiwi-verlag.de/autor/jan-boehmermann/1248/

 

Update2:
Interessante Follower hat der Jan Böhmermann, die finden direkt, daß wir Fotografen garkeine Urheberrechte haben sollten. Seine angebliche Nachricht scheint angekommen zu sein:

Bildschirmfoto 2015-01-24 um 11.28.24 Bildschirmfoto 2015-01-24 um 11.28.42

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s